So konvertieren Sie Minuten in Dezimalstellen und Dezimalstellen in Minuten

convert minues to decimals for payrollTime kann entweder als Brüche, Dezimalstellen oder als Minuten und Stunden ausgedrückt werden. Für die Berechnung der Personalabrechnung muss die Zeit dezimal sein, damit sie mit dem Lohnsatz eines Mitarbeiters multipliziert werden kann.

Wenn Sie Stunden von Hand berechnen, sollten Sie Minuten in Dezimalstellen umwandeln.

Mach dir keine Sorgen. Es ist eine der einfacheren betriebswirtschaftlichen Berechnungen.

Die Umwandlung von Minuten in Dezimalstellen ist einfach! Zum Tweeten anklicken
Konvertieren Sie Dezimalstellen in Minuten. Um die in umrechnung grad in minuten umzuwandeln, nehmen Sie einfach den Dezimalanteil der Zahl, d.h. nur die Ziffern rechts vom Dezimalpunkt, und multiplizieren Sie ihn mit 60 (Minuten in einer Stunde). Wenn du zum Beispiel 1,45 Stunden hast, dann nimm .45X60. Das gibt dir 27. Also 1,45 Stunden ist das gleiche wie 1 Stunde und 27 Minuten.

Das ist es!

Minuten in Dezimalstellen umwandeln

Die Rückkehr zur Dezimalform ist genauso einfach. Für 1 Stunde und 35 Minuten teilen Sie die Minuten einfach durch 60, in diesem Fall durch 60, d.h. 35/60=.58. Zurück in dezimaler Form, 1 Stunde und 35 Minuten ist das gleiche wie 1,58.

Leicht kuschelig, wenn man weiß, wie es geht!

Als Bruchteil

Wenn Sie aus irgendeinem Grund sehen wollen, wie dies als Bruch dargestellt aussieht, können Sie das auch ganz einfach tun.

Zuerst wandeln Sie Minuten und Stunden in eine dezimale Form um. Lassen Sie uns unser letztes Beispiel verwenden. 1 Stunde und 35 Minuten wird als 1,58 in dezimaler Form dargestellt. Als Bruchteil hast du 1 und 58/100 – da du ein Ganzes und 58 Stücke eines Ganzen hast. Natürlich können wir diesen Anteil reduzieren, indem wir sowohl Zähler als auch Nenner durch ihren größten gemeinsamen Faktor, in diesem Fall 2, teilen, um 29/50 zu erhalten. 1 Stunde und 35 Minuten ist also dasselbe wie 1 und 29/50.

Für die Personalabrechnung

In der Personalabrechnung müssen Sie den Lohnsatz des Mitarbeiters mit der Dezimalform multiplizieren. Wenn Sie die Zeit Ihres Mitarbeiters in Timesheets.com verfolgen, sehen Sie sowohl die Zahlen auf dem Arbeitszeitblatt als auch nur die Dezimalzahlen in Berichten.